Urlaubsanspruch

urlaubsanspruchDer Urlaubsanspruch – Wie wunderbar einfach lesen sich die ersten Paragraphen des Bundesurlaubsgesetzes: Nach § 1 hat jeder Arbeitnehmer in jedem Kalenderjahr Anspruch auf bezahlten Erholungsurlaub, der nach § 3 mindestens 24 Werktage beträgt. Auf den ersten Blick klare Regelungen für den Urlaubsanspruch, aber wie bei vielen anderen Vorschriften steckt auch hier der Teufel im Detail. Die für Laien unklaren Text Verschatelungen und Rechtstexte sind kaum verständlich. Deswegen haben wir für Sie diesen Internetratgeber über das Thema erstellt. Hier erhalten Sie einfach und gut verständlich die Informationen, die Sie wollen.

Urlaubsanspruch

Was ist, wenn sich im Laufe des Jahres Änderungen ergeben z.B. durch Schwangerschaft, Krankheit oder Kündigung? Welchen Urlaubsanspruch haben Minijobber, Beamte oder Arbeitnehmer in der Probezeit? Wie die Vorschriften des nunmehr seit 50 Jahren geltenden Mindesturlaubsgesetzes für Arbeitnehmer (Bundesurlaubsgesetz, Abk. BUrlG) auch auf die veränderten Verhältnisse auf dem heutigen Arbeitsmarkt z.B. durch Teilzeitbeschäftigung oder Elternzeit anzuwenden sind, ist nicht immer auf den ersten Blick zu erkennen. Auch gibt es immer neue Urteile, zunehmend auch Entscheidungen des Europäischen Gerichtshofs, die zu berücksichtigen sind.
Welche grundlegenden Vorschriften für den gesetzlichen Urlaubsanspruch gelten, soll im Folgenden für einzelne Personenkreise aufgezeigt werden.
Hierbei werden bezahlte und unbezahlte Freistellungen nicht berücksichtigt. Viele besondere Klauseln und ineinander gestrickte Auswirkungen ergeben sich aus diversen Gegebenheiten. Lassen Sie sich nicht unterkriegen, hier finden Sie was sie um Thema Urlaubsanspruch benötigen!

Urlaubsanspruch – Was erwartet Sie?

Auf dieser Internetseite erwartet Sie ein fachmännischer Ratgeber, der Inhalte auf juristen Level verfasst hat. Die Inhalte sind alle ausgearbeitet und brand aktuell. Wenn es neue Themen oder Inhaltsveränderungen gibt, werden wir diese sofort updaten. Das Portal wurde das letzte mal am 26.03.2013 auf den aktuellsten Stand gebracht. Das Thema Urlaubsanspruch geht uns alle etwas an, wir sollten hier alle gründlich recherchieren und auf unsere Recht pochen! Dieser Internetratgeber wird Ihnen viele Mühen nehmen, in dem Sie hier genau das finden was Sie suchen. Urlaubsanspruch ist und bleib das Bedürniss von allen Deutschen.

Brückentage 2013

Brückentage für das Jahr ..2012/2013 /2014..

Das Bundesurlaubsgesetz ( BUrlG )

Des Deutschen liebstes Gesetz ist das Bundesurlaubsgesetz . Immerhin definiert es seinen Urlaubsanspruch und verankert, wie lange und in welchem Umfang er bei Bezahlung vom Arbeitgeber Urlaub nehmen und dem Betrieb den Rücken kehren darf.

Wichtige …

Gesetzlicher Urlaubsanspruch

Gesetzlicher Urlaubsanspruch – Auch wenn das Arbeitsverhältnis privatrechtlich geregelt wird, stößt diese Vertragsfreiheit da an Grenzen, wo es gesetzliche Vorgaben gibt.

Gesetzlicher Urlaubsanspruch
Das Bundesurlaubsgesetz regelt die Mindestansprüche auf…

Sonderurlaub

Wenn man Sonderurlaub benötigt, so ist dies nicht immer leicht. Da nicht jeder Grund anerkannt wird , ist es gut zu wissen, wann Sonderurlaub genehmigt wird. Hat man zum Beispiel einen Todesfall in seinem Umfeld, so bekommt man nicht zwangsläufig a…

Sonderurlaub Geburt

Sonderurlaub Geburt – diese beiden Worte klingen höchst positiv und verlockend. Aber die entsprechende Planung könnte sich dennoch als schwierig erweisen.

Sonderurlaub Geburt – gut organisiert in Kooperation mit dem Arbeitgeber
Fakt ist: Wenn e…

Sonderurlaub Hochzeit

Die meisten Brautpaare planen den schönsten Tag im Leben weit im Voraus, was bei dem Thema Sonderurlaub Hochzeit auch wichtig ist. Allerdings sollte man nicht vergessen, dem Chef Bescheid zu sagen, denn es besteht ein Recht auf Sonderurlaub . Allerdings …

Sonderurlaub Todesfall

Sonderurlaub Todesfall zu erhalten ist nicht grundsätzlich im Gesetz verankert. Unterschiedliche Aspekte gilt es zu berücksichtigen .
Sonderurlaub Todesfall – im BGB nicht explizit geregelt
Für die meisten Menschen ist es ein überaus schwieriges Unt…

Sonderurlaub Umzug

Ein Umzug am Feierabend und außerhalb der Amts- und Arbeitszeiten zu erledigen, lässt sich wohl nur schwer bewerkstelligen, doch gibt es einen Anspruch auf Sonderurlaub Umzug ? Die Idee liegt nahe, sich einen oder mehrere Tage bezahlt frei zu nehmen, u…

Urlaubsanspruch

Der Urlaubsanspruch – Wie wunderbar einfach lesen sich die ersten Paragraphen des Bundesurlaubsgesetzes: Nach § 1 hat jeder Arbeitnehmer in jedem Kalenderjahr Anspruch auf bezahlten Erholungsurlaub, der nach § 3 mindestens 24 Werktage beträgt . Auf de…

Urlaubsanspruch Beamte

Urlaubsanspruch Beamte – Auch fleißige Beamte sind keine Arbeiter oder Angestellte i. S. des Bundesurlaubsgesetzes , diese Vorschriften gelten nicht für ihre Urlaubsansprüche.
Beamte werden noch immer nach dem althergebrachten Alimentationsprinzip v…

Urlaubsanspruch bei Arbeitslosigkeit

Habe ich einen Urlaubsanspruch bei Arbeitslosigkeit ? Das Fragen sich vermutlich viele Deutsche, die gerade oder schon länger in der Arbeitslosigkeit stecken. Dabei vorweg gesagt, macht es kein Unterschied ob Sie noch Arbeitslosengeld 1 oder schon Arbeitslosengeld …

Urlaubsanspruch bei Krankheit

Urlaubsanspruch bei Krankheit – Das Bundesurlaubsgesetz schreibt in § 9 klar vor, dass nachgewiesene Zeiten von Arbeitsunfähigkeiten auf den Jahresurlaub nicht angerechnet werden dürfen . Wer also während des Urlaubs erkrankt, erhält diese Tage wied…

Urlaubsanspruch bei Kündigung

Der Urlaubsanspruch bei Kündigung ist abhängig von der Dauer und vom Zeitpunkt der Beendigung des Arbeitsverhältnisses . Da Kündigungen nicht immer zu Silvester ausgesprochen werden, hat der Gesetzgeber in § 5 BUrlG auch Regelungen für Teilurlaub getro…

Urlaubsanspruch Elternzeit

Urlaubsanspruch Elternzeit – Ausgangssituation
Urlaubsanspruch Elternzeit – Diese sind im Gesetz zum Elterngeld und zur Elternzeit vom 05.12.2006 – Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetz – Abk. BEEG, geregelt.
§ 17 Abs. 1 bestimmt, dass der Urlaubsanspruch …

Urlaubsanspruch Minijob

Urlaubsanspruch Minijob – Auch wenn viele Arbeitgeber nicht gerne darüber nachdenken: Arbeitnehmer, die einen Minijob ausüben, haben dieselben Rechte nach dem Bundesurlaubsgesetz wie andere Beschäftigte . Damit haben sie natürlich auch Anspruch auf…

Urlaubsanspruch Mutterschutz

Urlaubsanspruch Mutterschutz
Urlaubsanspruch Mutterschutz – Hierfür gibt es keine Regelung im Bundesurlaubsgesetz . Sondervorschriften für Schwangere und junge Mütter finden sich seit dem Jahre 2002 im Gesetz zum Schutz für erwerbstätige Mütter, dem M…

Urlaubsanspruch Probezeit

Urlaubsanspruch Probezeit – Konkrete Vorschriften für den Urlaubsanspruch während der Probezeit enthält das BUrlG nicht.
Es sind also die allgemeinen Vorschriften des BUrlG anzuwenden bei Urlaubsanspruch Probezeit Thematik.

Urlaubsanspruch Pr…

Urlaubsanspruch Schwangerschaft

Urlaubsanspruch Schwangerschaft – Hier bestehen häufig Unklarheiten darüber, ob der gesamte Urlaub vor der Mutterschutzfrist genommen werden muss, wie viele Tage zustehen usw.
Nach § 17 Mutterschutzgesetz (MuSchG) gelten auch die Mutterschutzfristen un…

Urlaubsanspruch Schwerbehinderte

Urlaubsanspruch Schwerbehinderte – Niemand ist gerne schwerbehindert, aber wenn man es denn ist, sollten auch die Vergünstigungen beansprucht werden. Hierzu gehört ein jährlicher Zusatzurlaub .
Grundlage für den Anspruch ist § 125 Sozialgesetzbuch IX (…

Urlaubsanspruch Teilzeit

Urlaubsanspruch Teilzeit – Teilzeitbeschäftigte müssen sich nicht nur an ihren arbeitsfreien Tagen erholen . Auch sie gehören zu den Arbeitnehmern, für die die Vorschriften des Bundesurlaubsgesetzes gelten und haben Urlaubsanspruch auf mindestens 24 …

Urlaubsanspruch TVöD – (öffentlicher Dienst)

Urlaubsanspruch TVöD – Beschäftigte des öffentlichen Dienstes erhalten wie viele andere Arbeitnehmer auch mehr als den gesetzlichen Mindesturlaub nach dem Bundesurlaubsgesetz, was nach § 13 Abs. 1 BUrlG ausdrücklich zulässig ist . Dieses ist das Ergeb…